Heringsdorfer Kaisertage 2014

Kaisertage im Ostseebad Heringsdorf
Kaisertage im Ostseebad Heringsdorf

Der Kaiser geht baden heißt es am Sonntagnachmittag, wenn sich der Kaiser und seine Frau mit ihren Badeanzügen bekleidet im Schatten der Heringsdorfer Seebrücke in das kühle Nass der Ostsee begibt. Franz Wolfgang Lasch alias Wachtmeester Pickelhering dürfte auch bei der siebzehnten Ausgabe der Heringsdorfer Kaisertage wieder viel zu tun haben, um in dem nicht mehr ganz so obrigkeitshörigen Publikum den notwendigen Respekt vor seiner Majestät dem Kaiser zu erwecken. Auch wenn sein Bad in der Ostsee relativ kurz ausfällt, ist es schon amüsant zu sehen, auf welche Art und Weise man zu jener Zeit als die Kaiserbäder ihren Ruhm begründeten, gebadet hat. Wie man zu jener Zeit seinen Kaffee genossen hat, kann man kurz zuvor auf der Terrasse des Romantik Hotel s Esplanade Heringsdorf erfahren, wenn das Kaiserpaar zum sonntäglichen Kaffeetrinken lädt. Schon einen Tag zuvor lässt der historische Festumzug, der vom Maritim Hotel Kaiserhof Heringsdorf aus durch das durch zahlreiche Villen im Stil Bäderarchitektur geprägte Ostseebad führt, frühere Zeiten wach werden, denn im Zentrum des Festumzuges steht der Kaiser mit seiner Familie, der in seiner Kutsche die Begeisterung der jubelnden Massen sichtbar genießt.

Anzeige

Auch die Promenade präsentiert sich ganz im Stil der Kaiserzeit mit einem Kunsthandwerkermarkt und einigen historischen Karussells. Neben für die Zeit typischer Leierkastenmusik mit Laura Dilettante, unterhält Laschi´s Kaspertheater die jüngsten Besucher mit dem Stück Kasper und Dr. Eisenbart. Während Franz Wolfgang Lasch in die Rolle des Wachtmeester Pickelhering schlüpft, übernimmt der Puppenspieler Volkmar Funke diese Aufgabe mit Ilse will, was Nils nicht will, einer eigenen Fassung des bekannten pommerschen Märchen das vom Fischer und seiner stets unzufriedenen Frau handelt. Auch das Bühnenprogramm auf der Konzertmuschel orientiert sich Großteils mit der Zeit. Erwartet werden unter anderem das SpreeTONorchester, Die Gebrüder Wilhelm, Die Herren von der Tankstelle sowie die Berliner Stadtmusikanten. Etwas moderner fallen die Bands aus, welche das Abendprogramm gestalten. So lässt die Blue Baba Swing Big Band aus Berlin die Kaisertage am Sonntagabend ausklingen, während The Clogs ihr Publikum Samstagnacht mit Rock ’n‘ Roll auf das nächtliche Höhenfeuerwerk einstimmen.

Termin
30. Juli bis 3. August 2014
Promenade und Konzertmuschel
Ostseebad Heringsdorf