Bansiner Seebrückenfest 2015

Konzertmuschel Bansin
Konzertmuschel Bansin

Mitte Juli ist die Zeit für das Bansiner Seebrückenfest, mit dem das Wahrzeichen des Ostseebades nicht nur namentlich verbunden ist, denn schließlich steht sie beim traditionellen Höhenfeuerwerk über dem Meer im Mittelpunkt der Veranstaltung, bei der sie und der Abendhimmel über der sommerlichen Ostsee in bunten Farben hell erleuchtet werden. Auch bei der am Samstagnachmittag vollzogenen Neptuntaufe am Strand wird sie dabei sein, denn von ihrem Steg aus kann man das bunte Treiben gut beobachten, ohne selbst der Gefahr ausgesetzt sein, ein Opfer des tauffreudigen Meeresgottes und seines Gefolges zu werden. Nichtdestotrotz findet der Großteil des Programm mit etwas Abstand vom Meer statt, denn während auf der Promenade zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk und kulinarischen Angeboten zu finden sein werden, ist der Konzertpavillon der Platz für die Unterhaltung, die für jeden Gast des Volksfestes etwas zu bieten haben sollte. Den Anfang machen am Donnerstagnachmittag Franz Lasch, der in seinen historischen Badeanzug schlüpft und als Herr Krokoschinsky einen Badeaufseher mimt, und die Kaiserlich Königliche Regimentskapelle, die zusammen mit Bürgermeister Lars Petersen den Startschuss für vier Tage Spaß und Trubel in Bansin geben, bevor sie die Bühne für eine Bühnenshow des Artistenstudio Bautzen e.V. räumen werden.

Anzeige

Rock ’n‘ Roll ist der Musikstil des Abends, dem sich die vier Musiker der Formation Boom Drives Crazy verschrieben haben, die mit einem Programm mit den größten Hits dieser Ära, sei es Great Balls Of Fire von Jerry Lee Lewis, Roy Orbisons Only The Lonely oder das von den Temptations besungene My Girl, die Fans der Musik der 50er und 60er Jahre haben den Donnerstagabend für sich. Mit seinen lustigen Puppen betritt am nächsten Tag Eddie Steinfatt die Bühne, der wahrscheinlich der bekannteste Bauchredner Mecklenburg-Vorpommerns sein dürfte und seit dreißig Jahren er sein Publikum mit seinen Redekünsten begeistert. Kochshows gibt es so einige, aber über die wenigsten davon kann man herzhaft lachen. Der als Rüdiger Kochlowsky verkleidete Franz Lasch beweist am Nachmittag, das so etwas möglich ist, wenn er seine ominöse Kochshow präsentiert. Sweet Tina, Sugar Annie und Swingin‘ Mary nennen sich die drei Sängerinnen von Sweet Sugar Swing, deren Namen Programm ist. Der Swing der 30er und 40er und der aufkommende Rock ’n‘ Roll der 50er Jahre ist ihr Metier.

Mit seinem großen Vorbild hat Mariuzz nicht nur das Repertoire gemeinsam, sondern auch die Optik, denn im Gegensatz zu anderen legt er viel Wert auf das Aussehen, mit dem er Marius Müller-Westernhagen optisch doch recht nahe kommt. Einst fingen Andreas Giersch, Frank Engelmann, Jürgen Schötz, Robert Gläser und Stefan Krähe mit Coversongs an, inzwischen haben sie es mit iher Band SIX auf drei Alben mit eigenen Liedern geschafft. Erst im letzten Jahr erschien ihr Album Gebrannte Kinder, so dass bei ihrem Konzert auch ein paar neue Lieder zu hören sein dürften. Bevor dann das große Höhenfeuerwerk beginnt, hat das Team der Rethra-Crew noch eine Gelegenheit zu einer Feuershow. Der Sonntag beginnt mit einem Open-Air-Gottesdienst mit Pfarrer Klaus-Peter Weinhold, der Nachmittag wird mit Auftritten von De Prohner Hafengäng und Marcus Stocker maritim beziehungsweise magisch. Mit der Sängerin Dayamí Grasso und ihrer Band wird das diesjährige Bansiner Seebrückenfest beendet. Die aus Kuba stammende Sängerin hat die Sonne ihrer Heimat in der Stimme, bei einem sonnigen Abend mit Latin, Soul und Salsa, kann man sich darüber hinwegtrösten, dass das darauffolgende Ahlbecker Sommerfest erst am Donnerstag beginnt.

Anzeige
Programm (Auszug)
Donnerstag 16. Juli 2015
16:00 Uhr Eröffnung mit Herrn Krokoschinsky und der Kaiserlich Königlichen Regimentskapelle
18:00 Uhr Artistenstudio Bautzen e.V.
20:30 Uhr Boom Drives Crazy
Freitag 17. Juli 2015
11:00 Uhr Eddie Steinfatt & seine lustigen Puppen
15:30 Uhr Rüdiger Kochlowsky und seine ominöse Kochshow
17:00 Uhr Sweet Sugar Swing
20:30 Uhr Mariuzz
Samstag 18. Juli 2015
15:00 Uhr Neptuntaufe am Strand
16:00 Uhr Die Piraten kommen – Laschis Piratenshow
20:30 Uhr SIX
22:30 Uhr Just Kiss – Rethra-Crew-Feuershow
22:50 Uhr Höhenfeuerwerk über dem Meer
Sonntag 19. Juli 2015
10:00 Uhr Open-Air-Gottesdienst mit Pfarrer Klaus-Peter Weinhold
15:00 Uhr De Prohner Hafengäng
17:30 Uhr Marcus Stocker – Zaubershow
20:30 Uhr Dayami & Company

Veranstaltungstipp

Sandskulpturen
Ausstellung Usedom
24. März bis 04. November 2018

Ostseebad Ahlbeck