Zauberhafte Winterwelt am Meer 2015

Zauberhafte Winterwelt am Meer
Zauberhafte Winterwelt am Meer

Den Jahreswechsel verbringt man am besten in den drei Kaiserbädern Bansin, Heringsdorf und Ahlbeck, wenn man zu dieser Zeit seinen verdienten Kurzurlaub auf der Insel Usedom verbringen möchte, denn nun schon zum neunten Mal sorgt die Zauberhafte Winterwelt am Meer für Spaß und Unterhaltung. Auf dem Sportplatz neben der Seebrücke öffnet voraussichtlich am 14. November die Eisarena Insel Usedom zu der sich zum Jahresende ein Wintermarkt gesellt. Mit Fahrgeschäften und Verkaufsständen, Imbissbuden und Glühweinstände sowie einer Bühne unterscheidet sich die Zauberhafte Winterwelt am Meer auf dem ersten Blick nicht von den einige Wochen zuvor veranstalteten Weihnachtsmärkten in Mecklenburg-Vorpommern, auf dem zweiten Blick überzeugt aber die Lage am Meer, denn statt verstopfter Einkaufsstraßen, wie sie in den größeren Städten üblich sind, bietet hier der idyllische Ostseestrand ein attraktives Ziel für einen Spaziergang am winterlichen Meer. Hinter den, hoffentlich schon mit Schnee bedeckten Dünen, erahnt man schon vom Strand aus das Treiben auf der anderen Seite, zu der mit Lagerfeuern und Fackeln erleuchtete Wege über die Dünen führen.

Anzeige

Hier hat man nun die Möglichkeit sich seine Schlittschuhe anzuziehen und auf der Eisbahn seine Runden zu drehen, an den Ständen mit winterlichen Produkten zu stöbern, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen oder dem Programm auf der Bühne zu folgen. Mit einer Fläche von tausendachthundert Quadratmetern bietet die Eisarena Insel Usedom ausreichend Platz für viele Leute, die hier ihre Runden drehen oder mehr oder weniger elegant Eiskunstlaufversuche starten können. Die Fahrgeschäfte und Verkaufsbuden dürften einigen der Besucher bekannt vorkommen, spätestens an einigen Glühweinständen hat man dann die Gewissheit, in welcher größeren Stadt diese ihre weihnachtlichen Heißgetränke angeboten haben. Im letzten Jahr konnte man die eigene Weihnachtstassensammlung mit Exemplaren vom Greifswalder Weihnachtsmarkt aufstocken, wobei die Zauberhafte Winterwelt am Meer inzwischen ihren Besuchern auch Tassen mit einem eigenen Motiv bietet. Preislich ist der Glühwein übrigens mit dem von anderen Weihnachtsmärkten vergleichbar. An den Verkaufsständen findet man zudem keine Weihnachtsdekoration mehr vor, hier dominieren kunsthandwerkliche Produkte.

Interessanter ist aber das Bühnenprogramm, zu dem man sich die eine oder andere Tasse Glühwein gönnen kann, dazu noch ein paar Mutzen und der winterliche Spaziergang am Strand der drei Kaiserbäder erhält seinen musikalischen Ausklang. Bürgermeister Lars Petersen hat am Montag das Väterchen Frost zu Gast, mit dem er zusammen die Zauberhafte Winterwelt am Meer eröffnen wird. Die kleineren Besucher sollten nicht so schüchtern sein, denn wenn Väterchen Frost mit dem Weihnachtsmann verwand wäre, dürfte vielleicht auch die eine oder andere Süßigkeit für sie abfallen. Haben die beiden die Bühne verlassen, betreten die Musiker der Rostocker Formation The Marching Saints diese und präsentieren dem Publikum bekannte Klassiker des Jazz wie beispielsweise When The Saints Go Marching In oder Down By The Riverside, aber auch über beliebte Melodien wie die Filmmusik von Die Olsenbande und Partyklassiker darf sich dieses freuen. Mit Klassikern und Hits der Popmusik beendet das musikalische Duo Blue Note den Eröffnungstag

Die Zauberhafte Winterwelt am Meer bietet Familien mit Kindern nicht nur eine Eisbahn und Karussells, sondern auch ein tägliches Kinderprogramm auf der Bühne. Neben den Auftritten von Nine Mond und Hexe Hexi & Clown Palino, dem Eisalarm in der Räuberhöhle und der Winterzauberei mit Ingbert, bietet das Vorlesezelt den jüngeren Besuchern des Wintermarktes unterhaltsame Märchen und Geschichten. Für die älteren Besucher dürfte dann wohl eher das Bühnenprogramm interessanter sein, wie beispielweise die aus Kuba stammende Sängerin Dayamí Grasso, die zusammen mit befreundeten Musikerkollegen am Mittwochnachmittag für gute Stimmung bei der Glühweinparty sorgen wird. Auch bekanntere Gesichter kann man an den sechs Tagen auf der Bühne sehen, wie beispielsweise den Saxophonisten Andreas Pasternack, der mit seinem Gitarristen Christian Ansehl den Samstag mit einer Mischung aus Jazz und Swing ausklingen lässt, die drei lustigen Vier von der allgegenwärtigen Usedomer Partyband Ohrwurm oder das Ensemble der Kaiserlich Königlichen Regimentskapelle aus Pasewalk, welche traditionell für die Marschmusik bei den Heringsdorfer Kaisertagen sorgt.

Auch Harald Wilk alias Wilk & Friends kommt zum Jahresende mit seiner aus Mario Säcker, Roger Hartwig und Manfred Preez bestehenden Band auf die Insel Usedom. Neben dem Musikprogramm hat die Zauberhafte Winterwelt am Meer aber auch an mehreren Tagen optische Reize zu bieten. Den Anfang macht am Mittwoch die Feuershow mit dem bezeichnenden Titel La vie est belle – das Leben ist schön, während am Silvesterabend um 17:00 Uhr ein Höhenfeuerwerk auf die Silvesterpartys einstimmen soll. Mit einer Lasershow verabschiedet sich die Zauberhafte Winterwelt am Meer von ihren Gästen, welche die Tages des Jahreswechsels hoffentlich gut genutzt haben und wieder erholt in die Heimat fahren können. Der Heringsdorfer Wintermarkt kostet wie auch die meisten Weihnachtsmärkte in Mecklenburg-Vorpommern, einige Ausnahmen gibt es, keinen Eintritt, einzig der Besuch Eisarena Insel Usedom schlägt mit ein paar Euro zu buche.

Anzeige
Programm
Montag 28. Dezember 2015 11:00 – 19:00 Uhr
13:30 Uhr Eröffnung des Wintermarktes mit Väterchen Frost und The Marching Saints
16:00 Uhr Blue Note – Klassiker und Hits der Popmusik
Dienstag 29. Dezember 2015 11:00 – 19:00 Uhr
14:00 Uhr Nine Mond – Kinderprogramm
16:30 Uhr Wilk & Friends – Country, Oldies und Rock
Mittwoch 30. Dezember 2015 11:00 – 19:00 Uhr
11:30 Uhr Märchen & Geschichten im Vorlesezelt
14:30 Uhr Hexe Hexi & Clown Palino – Kinderprogramm
16:15 Uhr Glühweinparty mit Dayami Grasso & Friends
18:00 Uhr La vie est belle – das Leben ist schön – Feuershow
Donnerstag 31. Dezember 2015 11:00 – 19:00 Uhr
11:30 Uhr Eisalarm in der Räuberhöhle – Kinderprogramm
15:30 Uhr Ohrwurm
17:00 Uhr Höhenfeuerwerk und Musik von Ohrwurm
Freitag 01. Dezember 2016 11:00 – 19:00 Uhr
11:00 Uhr Walkact
11:30 Uhr Kaiserlich Königlichen Regimentskapelle
14:30 Uhr Winterzauberei mit Ingbert – Kinderprogramm
16:00 Uhr Trio Lilly & Co – Schlager, Oldies und Hits
Sonnabend 02. Dezember 2016 11:00 – 19:00 Uhr
11:30 Uhr Märchen & Geschichten im Vorlesezelt
15:30 Uhr Andreas Pasternack und Christian Ansehl – Jazz & Swing
17:00 Uhr Lasershow

Veranstaltungstipp

Sandskulpturen
Ausstellung Usedom
24. März bis 04. November 2018

Ostseebad Ahlbeck