Sail Swinoujscie 2016

Baltic Beauty
Baltic Beauty

Schon im Jahre 2010, als zum ersten Mal Swinemünde, die sich selbst Stadt der 44 Inseln betitelt, ihr erstes großes maritimes Volksfest veranstaltete, gehörte die im Jahre 1926 in Holland vom Stapel gelaufene Baltic Beauty zu den historischen Segelschiffen, welche der Sail Swinoujscie auch auf dem Wasser den nötigen maritimen Charme verpasst hat. In diesem Jahr können sich die Besucher des polnischen Ostseebades nicht nur auf die siebente Ausgabe der Sail Swinoujscie, sondern auch auf ein Wiedersehen mit dem unter schwedischer Flagge fahrenden Segelschiff freuen, welches, wie auch sieben weitere Windjammer, zweistündige Segeltörns auf der Ostsee vor der Küste der Inseln Usedom und Wollin anbietet.

Anzeige

Eine Besonderheit sind dabei die Ausfahrten mit Teilnehmern des diesjährigen Seemannsliedwettbewerbs Wiatraczek, der an dem Wochenende veranstaltet wird. Die größte Auswahl hat man dabei am Samstag gegen 18:30 Uhr, wenn die teilnehmenden Schiffe gemeinsam zur Segelschiffparade aufbrechen und dabei auf vier Decks Shantychören Platz geboten wird. Mit dabei sind die Baltic Beauty (Majtki Bosmana), Regina Maris (Formacja), die Hendrika Bartelds (Shanties Team) und die Santa Barbara Anna (Klang), deren Tickets zu dieser Gelegenheit 10.00 Zloty teurer sind, was umgerechnet etwa 4.20 Euro sind. Am Wochenende weilt übrigens auch das Segelschulschiff Greif, das schwimmende Wahrzeichen der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, in Swinemünde und bietet hier an zwei Terminen Mitsegelgelegenheiten.

Name Länge Passagiere Baujahr Land
Hendrika Bartelds 49.0 80 1918 Niederlande
Regina Maris 48.0 80 1970 Niederlande
Albert Johannes 46.5 65 1928 Niederlande
Santa Barbara Anna 46.0 70 1951 Deutschland
Greif 41.0 50 1951 Deutschland
Baltic Beauty 40.0 50 1926 Schweden
Ubena von Bremen 23.2 40 1990 Deutschland
Gaffelkutter Kattenturm 16.4 22 1933 Deutschland

Diejenigen Leute, welche dann doch lieber festen Boden unter den Füßen haben wollen, bleibt die Gelegenheit das Treiben an Land für sich zu entdecken, welches wieder östlich des Terminals der Stadtfähre sein wird. Entlang der Hafenkante findet man zuerst verschiedenste Verkaufsstände und gastronomische Angebote, bevor der große Biergarten vor der Bühne Platz zum Entspannen bietet. Nördlich davon befindet sich die Vergnügungsmeile mit verschiedenen Fahrgeschäften, einem Wikingerdorf, Kinderanimation und maritimen Workshops. Auf der Bühne wiederum fällt das Unterhaltungsprogramm sehr maritim aus, wobei für die meisten Leute ohne Polnischkenntnisse der Inhalt der Lieder doch etwas schwer zugänglich sind. Da aber viele Shantys international bekannt sind, dürften aber so einige der Lieder trotz eventueller Sprachbarrieren doch nicht mehr ganz so fremd erscheinen.

Anzeige

Eine Ausnahme im Unterhaltungsprogramm bildet am Samstagnachmittag der Auftritt des im Ostseebad Karlshagen beheimateten Shanty-Chor Insel Usedom e.V., der derzeitig noch der einige Shantychor auf der Insel Usedom sein soll. Da wird es eigentlich Zeit für die polnische Seite der Insel auch einen solchen Gesangverein zu gründen, denn eine größere Hafenstadt an der Ostseeküste ohne eigenen Shantychor ist ein Punkt, den man recht einfach abändern könnte. Zu den Höhepunkten der Sail Swinoujscie gehört neben der Schiffsparade auch das obligatorische Höhenfeuerwerk über der Swine, welches Samstagnacht nach dem Konzert von Mechanicy Szanty gezündet wird, sowie die traditionelle Wiatrak-Festivalkreuzfahrt mit der Schwedenfähre Skania, die von Swinemünde nach Ystad und wieder zurückfährt, und währenddessen die Passagiere mit maritimen Gesängen unterhält.

Donnerstag 18. August 2016
10:00 Uhr Jahrmarkt (bis 22:00 Uhr)
14:00 Uhr Seemannsliedwettbewerb für Kinder
18:00 Uhr Konzert der Preisträger Wiatraczek 2016
19:00 Uhr Shanties Team
20:00 Uhr Klang und Jurek Porebski
22:00 Uhr Rhiannon und Ellorien
Freitag 19. August 2016
10:00 Uhr Jahrmarkt (bis 22:00 Uhr)
10:30 Uhr Regatta Swinoujscie Match Race – Qualifikationsrennen
18:00 Uhr Kriegsmarineorchester Swinoujscie
19:00 Uhr Formacja
20:00 Uhr Majtki Bosmana
21:00 Uhr Stare Dzwony
22:00 Uhr GreenWood
Samstag 20. August 2016
10:00 Uhr Jahrmarkt (bis 22:00 Uhr)
10:30 Uhr Regatta Swinoujscie Match Race
16:00 Uhr Shanty-Chor Insel Usedom e.V.
18:00 Uhr Erzählungen von der See – Kinderprogramm
18:30 Uhr Segelschiffparade
20:00 Uhr Szkocka Trupa
21:00 Uhr Stary Szmugler
22:00 Uhr Mechanicy Szanty anschließend Feuerwerk
23:00 Uhr Wiatrak-Festivalkreuzfahrt mit der Fähre SKANIA Swinoujscie – Ystad – Swinoujscie
Sonntag 21. August 2016
10:00 Uhr Jahrmarkt (bis 18:00 Uhr)
10:30 Uhr Regatta Swinoujscie Match Race
16:00 Uhr Chwaty
16:30 Uhr Abschluss der Regatta
17:00 Uhr Ryczace Dwudziestki i Drake

Veranstaltungstipp

Sandskulpturen
Ausstellung Usedom
24. März bis 04. November 2018

Ostseebad Ahlbeck