Veranstaltungshöhepunkte Mai 2018

Konzertmuschel Bansin
Konzertmuschel Bansin

Saisoneröffnung in den Kaiserbädern

01. Mai 2018 15:00 Uhr Kaiserbäder Der 1. Mai ist nicht nur der Tag der Arbeit, in den drei Kaiserbädern Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf ist er auch der Tag der Saisoneröffnung. An diesem Tag holt man die Konzertbühnen der drei Ostseebäder aus ihrem Winterschlaf und präsentiert auf ihnen den Urlaubsgästen die ersten Open-Air-Konzerte der neuen Saison. Dank mehrerer Bühnen, die zudem fußläufig recht schnell zu erreichen sind, kann man auf jeder von ihnen ein anderes Programm präsentieren. Angefangen mit der Bühne im Ostseebad Ahlbeck, zu der Olaf Hasenpusch, Guido Kamps, Andreas Last und Gordian Schimanski aus Neubrandenburg anreisen, die zusammen die Band The Jukeboys bilden. Ihnen hat es der Rock´n´Roll angetan, dementsprechend hat ihr Musikprogramm viele Hits aus den 50er und 60er Jahren zu bieten. Mit Teddy & the Blue Jeans Band aus Koserow ist das musikalische Angebot auf der Bühne des Ostseebades Bansin ähnlich gelagert. Daher bildet in diesem Jahr auch nur der im Ostseebad Warnemünde beheimatete Shantychor De Klaashahns ein musikalisches Kontrastprogramm.

Anzeige
15:00 Uhr Seebad Ahlbeck The Jukeboy
15:00 Uhr Seebad Heringsdorf De Klaashahns Shantychor e.V.
15:30 Uhr Seebad Bansin Teddy & the Blue Jeans Band

Grand Schlemm

12. Mai 2018 13:00 – 18:00 Uhr Kaiserbäder Ein Strandspaziergang der besonderen Art ist der Grand Schlemm, denn wer bereit ist, dafür die fälligen 189.00 Euro auf den Tisch zu legen, kann auf dem Weg von Ahlbeck nach Bansin an zehn Stationen halt mchen und sich von den besten Köchen der Insel Usedom kulinarisch verwöhnen lassen. Zu diesen gesellen sich enige bekannte Weingüter, die mit ihren Weinen die passende Begleitung zu den Speisen beisteuern. Die Wanderung beginnt in diesem Jahr mit Thunfisch in der Dose mit Mango, Avocado und Koriander bevor die hungrigen Gäste dann ein paar hundert Meter weiter Knurrhahnfilet aus der Orangenbeize mit Koriandermayonnaise und Ingwer-Karotten erwartet. Eine Safran-Vanillesuppe mit Hummerpraline und Kabeljau an Tonkabohnen-Tomate mit Wildkräutern und Bärlauchpesto sind die nächsten beiden Gerichte auf dem Weg, gefolgt von gebratenen Riesengarnelen mit Wasabi-Gurkennudeln, fruchtige Tomaten-Salsa und Kokos-Griesnocken. Wenn man Coquille Saint-Jaques mit Kohlrabi, Kopfsalat, Traubenkernöl, Verbene und Wasabi auf dem Teller hat, beginnt die zweite Hälfte des Menüs, welches sich dann mit mariniertem und gegrilltem Bauch vom Pommernschwein mit Weizengras, Soyamousseline, Krokantschwarte und Miso Espuma sowie Cassoulette von der Wachtel und Pulpo an Apfel, Karotte und PX Essigjus fortsetzt. Wer dann den Goldbroiler vom Stubenküken mit Pastinaken-Pommes-Schranke und Grünzeug verspeist hat, erwartet am Ziel ein Nachtisch mit der Bezeichnung Waldboden, der aus dunkler Schokolade, Kerbel Sorbet und Walsessenz besteht.

Anzeige
Andreas Krüger
RUNGIS Express
Thunfisch in der Dose mit Mango, Avocado und Koriander
Weingut Marius Meyer (Pfalz)
Hark Pezely
SEETELHOTEL Ahlbecker Hof
Knurrhahnfilet aus der Orangenbeize mit Koriandermayonnaise und Ingwer-Karotten
Weingut Fader (Pfalz)
Danilo Bernstein
DAS AHLBECK HOTEL & SPA
Safran-Vanillesuppe mit Hummerpraline
Weingut Büchin (Baden)
Björn Stolpe
Upstalsboom Hotel Ostseestrand
Kabeljau an Tonkabohnen-Tomate mit Wildkräutern und Bärlauchpesto
Weingut Lergenmüller (Pfalz)
Maritim Hotel Kaiserhof Gebratene Riesengarnelen Wasabi-Gurkennudeln, fruchtige Tomaten-Salsa, Kokos-Griesnocken
Weingut Adam Müller (Baden)
Igor Gellert
SEETELHOTEL Esplanade
Coquille Saint-Jaques mit Kohlrabi, Kopfsalat, Traubenkernöl, Verbene und Wasabi
Weingut Stefan Fritzen (Mosel)
Arjan Mensies
Strandhotel Ostseeblick
Marinierter und gegrillter Bauch vom Pommernschwein mit Weizengras, Soyamousseline, Krokantschwarte und Miso Espuma
Weingut Spreitzer (Rheingau)
Ihre Köche
Strandhotel Heringsdorf
Cassoulette von der Wachtel und Pulpo an Apfel, Karotte, PX Essigjus
Weingut Augustin (Franken)
Brian Seifert
KAISER SPA HOTEL ZUR POST
Goldbroiler vom Stubenküken Pastinaken-Pommes-Schranke und Grünzeug
Weingut Martin Waßmer (Baden)
Frank Schöning
SEETELHOTEL Strandhotel Atlantic
„Waldboden“ Dunkle Schokolade, Kerbel Sorbet und Walsessenz
Sektkellerei Christian Madl (Österreich)

Pfingstfest Zinnowitz

18. bis 21. Mai 2018 Zinnowitz Neben dem ersten Wochenende im Mai, welches dank des Brückentages vier Tage lang ist, ist natürlich auch das Pfingstwochenende ein attraktiver Termin für Veranstaltungen. In Mecklenburg-Vorpommern und natürlich auch auf der Insel Usedom werden zu Pfingsten der Aktionstag für zeitgenössische Kunst in Mecklenburg-Vorpommern namens Kunst:Offen und an den Windmühlen in Benz und Pudagla der Deutsche Mühlentag gefeiert. Im Ostseebad Zinnowitz feiert man Pfingsten mit einem Pfingstfest mit Markttreiben und einem Unterhaltungsprogramm mit Livemusik und Kinderanimation. Höhepunkte des Programms sind, wie auch bei anderen Veranstaltungen in anderen Orten der Insel, die Gastauftritte von Künstlern des Internationalen Kleinkunstfestivals.

Anzeige
Freitag 18. Mai 2018
16:00 – 17:30 Uhr Fact1
18:00 – 21:30 Uhr Memory-Band
Samstag 19. Mai 2018
11:00 – 13:00 Uhr Akkordeonorchesterdes ASN-Berlin e.V.
16:00 – 17:00 Uhr Kinderspaß mit Oscar
17:30 – 18:30 Uhr Magic25
19:00 – 21:30 Uhr Magic25
Sonntag 20. Mai 2018
11:00 – 13:00 Uhr Mecklenburger Folkloreensemble
15:00 – 16:30 Uhr Usedomer Kleinkunstfestival
17:00 – 18:30 Uhr Angela Klee
19:30 – 21:30 Uhr Viererlei Band
Montag 21. Mai 2018
11:00 – 13:00 Uhr Duo Anonym
15:00 – 16:30 Uhr Usedomer Kleinkunstfestival
18:00 – 22:00 Uhr Crazy Birds

Internationales Kleinkunstfestival

18. bis 21. Mai 2018 Insel Usedom Zum neunzehnten Mal ist die Insel Usedom der Treffpunkt von Kleinkünstlern aus aller Welt. Wenn man in den drei Kaiserbädern Urlaub macht, wird man die größte Bandbreite an Auftritten sehen können, denn neben den Wertungsauftritten besteht für die angereisten Künstler die möglichkeit zu Auftritten entlang der Strandpromenade, weshalb ein Spaziergang entlang dieser sehr unterhaltsam werden kann. Da es auch in diesem Jahr mehr als zwanzig Länder sind, aus denen die auf Spendenbasis arbeitenden Festivalteilnehmer kommen, ist das Programm entsprechend international, zudem ist mit Swinemünde auch noch ein Auftrittsort in Polen. Ob Joungleure, Zauberer, Pantomimen, Comedians oder Straßentheaterspieler, jeder hat die Chance einen der Preise des Festivals zu gewinnen, die natürlich auch in diesem Jahr ausgelobt wurden. Am Sonntagabend ist dann die Stunde der Wahrheit gekommen, wenn diese offiziell übergeben werden.

Freitag 18. Mai 2018
15:00 Uhr Promenade Heringsdorf freie Auftritte der Künstler
17:00 Uhr Konzertmuschel Heringsdorf festliche Eröffnung
18:00 Uhr Promenade an der Seebrücke Heringsdorf Wertungsauftritte
Samstag 19. Mai 2018
11:00 Uhr Promenade Heringsdorf freie Auftritte der Künstler
11:00 Uhr Promenade an der Seebrücke Heringsdorf Mit-Mach-Zirkus
11:00 Uhr Seebrückenvorplatz Ahlbeck Gastspiel von Künstlern
11:00 Uhr Konzertpavillon Bansin Gastspiel von Künstlern
11:30 Uhr Strandvorplatz Karlshagen Gastspiel von Künstlern
12:00 Uhr Promenade an der Seebrücke Heringsdorf Wertungsauftritte
15:00 Uhr Konzertpavillon Swinemünde Gastspiel von Künstlern
15:00 Uhr Strandvorplatz Karlshagen Gastspiel von Künstlern
17:30 Uhr Promenade an der Seebrücke Heringsdorf Mit-Mach-Zirkus
18:30 Uhr Promenade Heringsdorf freie Auftritte der Künstler
20:00 Uhr Konzertmuschel Heringsdorf FOUR MEN Rock- und Blues Band
20:00 Uhr Kaiserbädersaal Heringsdorf Varieté am Meer
Sonntag 20. Mai 2018
11:00 Uhr Theaterzelt Chapeau Rouge Heringsdorf Varieté am Morgen
11:00 Uhr Schmidts Bistro Heringsdorf Gastspiel von Künstlern
11:00 Uhr Promenade Heringsdorf freie Auftritte der Künstler
11:00 Uhr Promenade an der Seebrücke Heringsdorf Mit-Mach-Zirkus
11:00 Uhr Seebrückenvorplatz Ahlbeck Gastspiel von Künstlern
11:00 Uhr Konzertpavillon Bansin Gastspiel von Künstlern
12:00 Uhr Promenade an der Seebrücke Heringsdorf Wertungsauftritte
15:00 Uhr Seebrückenvorplatz Koserow Gastspiel von Künstlern
15:00 Uhr Konzertplatz Zinnowitz Gastspiel von Künstlern
17:30 Uhr Promenade Heringsdorf freie Auftritte der Künstler
17:30 Uhr Promenade an der Seebrücke Heringsdorf Mit-Mach-Zirkus
19:00 Uhr Konzertmuschel Heringsdorf Preisverleihung und Strittmatters
Montag 21. Mai 2018
10:00 Uhr Pommern Residenz Ahlbeck Gastspiel von Künstlern
11:00 Uhr Schmidts Bistro Heringsdorf Gastspiel von Künstlern
11:00 Uhr Seebrückenvorplatz Ahlbeck Gastspiel von Künstlern
11:00 Uhr Konzertpavillon Bansin Gastspiel von Künstlern
11:00 Uhr Promenade Heringsdorf freie Auftritte der Künstler
11:00 Uhr Promenade an der Seebrücke Heringsdorf Mit-Mach-Zirkus
15:00 Uhr Konzertplatz Zinnowitz Gastspiel von Künstlern
15:00 Uhr Promenadenplatz Loddin Gastspiel von Künstlern
15:00 Uhr Konzertmuschel Heringsdorf Abschlussveranstaltung