Brückenöffnungszeiten für die Insel Usedom

Peenebrücke Wolgast

Peenebrücke Wolgast

Wenn man das Bild der geöffneten Peenebrücke in Wolgast sieht, dann ist das zwar ein beeindruckender Anblick, denn nicht umsonst heißt die Wolgaster Peenebrücke im Volksmund auch das Blaue Wunder, die Brückenöffnung bedeutet aber auch ein gewisses Staupotenzial, da der Autoverkehr auf der Bundesstraße 111 während der mehrmals am Tag stattfindenden Brückenzüge zum Erliegen kommt. Die Insel Usedom ist von deutscher Seite leider nur von zwei Brücken aus erreichbar, neben der Peenebrücke in Wolgast existiert noch die Zecheriner Brücke. Nach einer Passage dieser Brücke kann man, wenn man aus südlicher Richtung anreisen sollte, über das Hinterland zu den Ostseebädern der Ostseeinsel gelangen. Man sollte die Brückenöffnungszeiten und das durch diese resultierende Staupotential nicht unterschätzen, denn je nach dem zu dieser Zeit vorhandenem Bedarf kann es bis zu eine viertel Stunde dauern, bis die Brücken wieder für den Autoverkehr befahrbar sind.

Anzeige

Aber auch diejenigen Leute, welche mit ihrem Schiffen auf dem Peenestrom, dem Achterwasser oder dem Stettiner Haff unterwegs sein sollten, sind angehalten sich pünktlich zu den Öffnungszeiten vor Ort einzufinden, denn die erwähnte viertel Stunde ist die maximale Zeit, in welcher man diese beiden Brücken per Schiff passieren kann. Das Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund, welches für den Betrieb dieser Brücken zuständig ist, legt die saisonal etwas unterschiedlichen Brückenöffnungszeiten fest. Sollte man als Segler die Wolgaster Peenebrücke oder die Zecheriner Brücke passieren wollen, ist man nach Angaben des Stralsunder Wasser- und Schifffahrtsamtes verpflichtet, sich mindestens zehn Minuten vor der geplanten Brückenöffnung in der Nähe des jeweiligen Brückenleitwerks zu positionieren. Inzwischen wurden vom Wasser- und Schifffahrtsamt Stralsund die amtlich festgelegten Zeiten für das Jahr bekanntgegeben.

Während die Öffnungszeiten der Peenebrücke in Wolgast eigentlich nur beim zweiten Brückenzug während der Saison eine Stunde früher als sonst durchgeführt werden, fallen bei der Zecheriner Brücke die meisten Brückenöffnungen nach der Urlaubssaison weg. Von den während der Zeit von Mai bis Oktober üblichen fünf Terminen bleiben letztendlich nur zwei Termine am Vormittag übrig, welche durch einen Bedarfstermin am späteren Nachmittag ergänzt werden. Bei der Peenebrücke von Wolgast gibt es zeitweise auch einen Termin der kurz vor Mitternacht stattfinden kann, da dieser Termin sich aber nur an die Berufsschifffahrt wendet und auch nur bei Bedarf durchgeführt wird, ist dieser für Besucher und Einheimische der Insel Usedom eigentlich so gut wie nicht relevant, weshalb wir auf eine gesonderte Erwähnung verzichten. Wir empfehlen den Besuchern der Insel Usedom diese beiden Brücken rechtzeitig vor den jeweiligen Brückenöffnungszeiten zu passieren, um die Reisezeit nicht unnötig zu verlängern.

Brückenöffnungszeiten Peenebrücke Wolgast
05:45 Uhr + 07:45 Uhr + 12:45 Uhr + 17:45 Uhr + 20:45 Uhr
bis Mitte Mai
05:45 Uhr + 07:45 Uhr + 12:45 Uhr + 17:45 Uhr + 20:45 Uhr (+ 23:45 Uhr nur für die Berufsschifffahrt)
Mitte Mai bis zum Anfang Oktober

Brückenöffnungszeiten Zecheriner Brücke
05:45 + 08:45 + 12:45 + 16:45 + 20:45 Uhr