Winterstrandkorbfest in Zinnowitz 2013

Die Badesaison beginnt auf der Insel Usedom seit ein paar Jahren schon etwas früher als in anderen Regionen Deutschlands. Der Startschuss für die Badesaison fällt seit 2001 traditionell am letzten Wochenende des Januars am winterlich verschneiten Strand des Ostseebades Zinnowitz. An insgesamt drei Tagen feiert man in diesem Jahr inzwischen schon zum elften Mal das Winterstrandkorbfest. Einer der Höhepunkte dieser Veranstaltung ist die Weltmeisterschaft im Strandkorbsprint, welche in diesem Jahr zum sechsten Mal durchgeführt wird.

Anzeige

Die Regeln für den Strandkorbsprint sind schnell erklärt. Man benötigt pro Team einen Strandkorb, der für gewöhnlich sechzig Kilogramm schwer ist, sowie zwei Mitglieder pro Team, deren Körpergewichte für diesen Wettbewerb völlig irrelevant sind, welche diesen Strandkorb so schnell wie möglich über eine Strecke von zwanzig Metern transportieren müssen. Das hört sich vieleicht relativ leicht an, man sollte aber bedenken, dass ein Strandkorb ein doch recht sperriges Möbelstück ist, welches man zudem bei einem Wettlauf durch die Gegend schleppen muss. In diesem Fall fallen die zwanzig Meter der Strecke, die man bei dem Wettkampf zurücklegen muss, auch gefühlt deutlich länger aus. Der derzeitig gültige Weltrekord im Strandkorbsprint wurde im Jahre 2010 durch die Brüder Robert und Oliver Ninas aufgestellt und beträgt 4,82 Sekunden. Man muss sich also schon ziemlich anstrengen, wenn man sich in den Siegerstrandkorb setzen möchte.

Wer an diesem Wettbewerb teilnehmen und eine reelle Chance haben möchte, der sollte am Freitag den 27. Januar ab 14:00 Uhr am Training teilnehmen. So kann man das wohl speziellste Sportgerät der Insel Usedom etwas besser kennenlernen und sich vieleicht auch ein paar sportliche Tricks bei den anderen Teilnehmern des Wettbewerbes abschauen. Um 17:00 Uhr gibt es dann ein großes Lagerfeuer und um 18:00 Uhr startet die große Beachparty am Strand von Zinnowitz. Sollte man noch ein paar Trainingseinheiten benötigen, kann man am Sonnabend noch beim zweiten Training teilnehmen, welches um 10:00 Uhr beginnt.

Die Weltmeisterschaft im Strandkorbsprint beginnt dann um 12:00 Uhr, bei denen die Teilnehmer der Finalwettkämpfe ermittelt werden. Das Finale selbst beginnt dann um 14:00 Uhr. Spätestens um 15:00 Uhr sollten die neuen Weltmeister feststehen und die Gewissheit da sein, ob es in diesem Jahr endlich mal wieder einen neuen Weltrekord im Strandkorbsprint gibt. Zu dieser Zeit fangen nämlich auch die Models damit an, auf dem Laufsteg auf der Zinnowitzer Seebrücke die neuesten Bademoden zu präsentieren. Wer noch keinen Strandkorb haben sollte und sich einen zulegen möchte, der kann bei der Strandkorbauktion mitbieten, die um 16:00 Uhr beginnt. Der Höhepunkt des Zinnowitzer Winterstrandkorbfestes ist aber das bei der Seebrücke Zinnowitz veranstaltete Höhenfeuerwerk. Die Beachparty, mit der man den zweiten Tag des Zinnowitzer Winterstrandkorbfestes ausklingen kann, beginnt um 19:00 Uhr. Bis dahin sollte man genug vorgeglüht haben, denn von 17:00 bis zum Beginn der Party gibt es eine Happy Hour.

Anzeige

Der dritte Tag des Winterstrandkorbfestes fällt dann deutlich ruhiger und familiärer aus. um 9:00 Uhr beginnt der traditionelle Gottesdienst Am Strand von Zinnowitz, dem sich um 10:00 Uhr der allseits beliebte Frühschoppen anschließt, bei dem es Live-Musik geben soll. Deutlich maritimer wird es dann um 11:00 Uhr, wenn der Shantychor aus dem Ostseebad Karlshagen ihr Programm mit typischen Seemannsliedern den Besuchern vortragen wird. Für das Kinderprogramm müsste das Wetter aber dann doch mitspielen, denn den geplanten Wettkampf um den schönsten Schneemann kann man eigentlich nur dann durchführen, wenn es an diesem Wochenende ausreichend Schnee auf der Insel Usedom geben sollte. Und damit die Badesaison auf der Insel Usedom offiziell eröffnet werden kann, benötigt man natürlich ein paar Badegäste, die am Sonntag um 14:00 Uhr beim Eisbaden in der Ostsee teilnehmen. Die Interessenten für das Eisbaden sollen sich laut Aussagen der Veranstalter um 13:30 Uhr am Eingang der Bernsteintherme Zinnowitz treffen.

Veranstaltungstipp

Sandskulpturen
Ausstellung Usedom
24. März bis 04. November 2018

Ostseebad Ahlbeck