Grand Schlemm 2015

Seebrücke Ahlbeck
Seebrücke Ahlbeck

Der Samstag nach Christi Himmelfahrt dürfte bei vielen Feinschmeckern auffällig markiert sein, denn am 16. Mai wird der Strand zwischen der Ahlbecker Seebrücke und der Bansiner Seebrücke wieder zu ihrem Mekka. Ganz billig ist der Spaß aber nicht an der kulinarischen Wanderung teilzunehmen, ein Ticket kostet 189.00 Euro pro Person, dafür kann man innerhalb weniger Stunden die besten Köche der Insel Usedom und ihre Kochkunst kennenlernen. Hinzu gesellen sich zehn der renommierte Winzer Deutschlands, die den Gästen zu jedem Gericht einen korrespondierenden Wein kredenzen. Den Anfang macht in diesem Jahr Andreas Krüger vom Rungis Express der die Teilnehmer des Grand Schlemm in seinem Zelt mit einem Amuse Bouche begrüßt. Nach dem ersten Happen erwarteten diese noch neun weitere Zelte, an denen sie bei ihrer Wanderung am Strand vorbeikommen müssen. Nach dem Amuse Bouche steht eine Jakobsmuschel am Frühlingsbeet auf der Menükarte, die Frank Schöning vom Romantik Seehotel Ahlbecker Hof Ahlbeck zubereiten wird, gefolgt von einer Bouillabaisse Art Usedom mit Safranschaum und Knoblauch-Parmesangrissini, die der Küchenchef vom Das Ahlbeck Hotel & SPA Ahlbeck Danilo Bernstein im dritten Zelt der Route serviert.

Anzeige

In Heringsdorf angekommen, können sich die wandernden Gourmets auf Aal, scharfer Strandhafer, Sanddorn-Pannacotta von Björn Stolpe vom Upstalsboom Hotel Ostseestrand Heringsdorf, ein Heilbuttfilet mit Hummerhaube auf Kartoffelschaum und Kaviar nage des im Romantik Hotel Esplanade Heringsdorf tätigen Sternekochs Tom Wickboldt, einem Duo vom Ochsen und Hummer an Erbsencreme von Alexander Wegner vom Maritim Hotel Kaiserhof Heringsdorf, einer Mai Scholle pina colada von Arjan Mensies vom Strandhotel Ostseeblick Heringsdorf und einem Zigeunerschnitzel und „rosenthaler“ Kadaker von Brian Seifert, dem Küchenchef des Restaurants Kulm Eck in Heringsdorf freuen. bevor Thomas Peinsith vom Strandhotel Atlantic Bansin mit seinem Schokoladenstrudel auf Aprikosenconfit, Joghurt-Limettensorbet den krönenden Abschluss des zehngängigen Menüs serviert, kann René Bobzin vom Kaiser Spa Hotel Zur Post Bansin die Gäste des Grand Schlemm mit seinem Dreierlei vom Wiesen-Kalb mit Liebstöckelgraupen und warmem Spargelsalat von seiner Kochkunst überzeugen.

Termin
16. Mai 2015

Grand Schlemm Menü 2015

Andreas Krüger – Rungis Express
Amuse Bouche
Wein von Frank Schöning

Frank Schöning – Romantik Seehotel Ahlbecker Hof Ahlbeck
Jakobsmuschel am Frühlingsbeet
Wein vom Weingut Schloss Reinhartshausen (Rheingau)

Danilo Bernstein – Das Ahlbeck Hotel & SPA Ahlbeck
Bouillabaisse Art Usedom mit Safranschaum und Knoblauch-Parmesangrissini
Wein vom Weingut Adam Müller (Baden-Württemberg)

Björn Stolpe – Upstalsboom Hotel Ostseestrand Heringsdorf
Aal, scharfer Strandhafer, Sanddorn-Pannacotta
Wein von Stefan Lergenmüller (Pfalz)

Tom Wickboldt – Romantik Hotel Esplanade Heringsdorf
Heilbuttfilet mit Hummerhaube auf Kartoffelschaum und Kaviar nage

Alexander Wegner – Maritim Hotel Kaiserhof Heringsdorf
Duo vom Ochsen und Hummer an Erbsencreme
Wein vom Weingut Martin Wasmer (Baden)

Arjan Mensies – Strandhotel Ostseeblick Heringsdorf
Mai Scholle pina colada
Wein vom Weingut Spreitzer (Rheingau)

Brian Seifert – Restaurant Kulm Eck Heringsdorf
Zigeunerschnitzel und „rosenthaler“ Kadaker

René Bobzin – Kaiser Spa Hotel Zur Post Bansin
Dreierlei vom Wiesen-Kalb mit Liebstöckelgraupen und warmem Spargelsalat
Wein vom Weingut Schloss Proschwitz und Weinhaus zu Weimar

Thomas Peinsith – Strandhotel Atlantic Bansin
Schokoladenstrudel auf Aprikosenconfit, Joghurt-Limettensorbet
Wein vom Weingut Nick Köwerich (Mosel)

Veranstaltungstipp

Sandskulpturen
Ausstellung Usedom
24. März bis 04. November 2018

Ostseebad Ahlbeck